HomeAktuellesAus dem VereinDas könnte ich werden …

Das könnte ich werden …

bo messe 2017 06bo messe 2017 01bo messe 2017 05

Am Dienstag der letzten Schulwoche des ersten Semesters veranstalteten die Altpiaristner gemeinsam mit dem Piaristengymnasium in bereits traditioneller Weise die Altpiaristner-Berufsorientierungsmesse. Schüler der 7. und 8. Klassen konnten in die unterschiedlichsten Berufe „eintauchen“ und Experten - (fast) alle davon Altpiaristner - Fragen stellen.

"Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir" - ein Zitat, welches man während der Schulzeit (und auch danach) nicht selten hört bzw., sagt. Und dass die Schule für den weiteren Lebensweg vorbereiten soll, steht außer Zweifel. Um dazu ein Teil, insbesondere im Bereich der Berufsorientierung, beizutragen, veranstalten die Altpiaristner jedes Jahr zum Ende des ersten Semesters, gemeinsam mit der Schule, eine eintägige Berufsorientierungsmesse. Abwechselnd findet sie einmal für die Schüler der 3. und 4. Klassen und einmal für die Schüler der 7. und 8. Klassen statt.

Am Dienstag, den 31. Jänner 2017, waren wieder die Schüler der 7. und 8. Klassen an der Reihe. Experten aus den unterschiedlichsten Branchen, welche bis auf eine Ausnahme alles Altpiaristner sind, standen einen ganzen Schultag den Schülern zur Verfügung, um über sich und vor allem auch über ihren Beruf zu erzählen. In einem anschließenden Messebetrieb hatten die Schüler die Möglichkeit, das Gespräch zu vertiefen und Fragen zu stellen. Das Spektrum der vertretenen Branchen war äußerst vielfältig: Von Journalismus über Musikwissenschaften bis zu Architektur und Jus - um nur einige Beispiele zu nennen.

Die ersten Rückmeldungen von allen Beteiligten waren mehr als erfreulich und motivieren, dieses Projekt auch in den kommenden Jahren weiterzuführen. Sollten wir nun Ihr/Dein Interesse geweckt haben, bei einer der zukünftigen Berufsorientierungsmessen der Altpiaristner als Experte/-in zur Verfügung stehen und den Schülern einen Einblick in Ihren/Deinen Beruf zu geben, würden wir uns sehr freuen. Eine Mail an Georg Kudrna (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) – und schon steht der engagierten Schilderung Ihres/Deines „Traumberufes“ bei der nächsten Berufsorientierungsmesse nichts mehr im Wege…

Mitgliedsbeitrag / Spende

Besucher seit 21.04.2007


Zum Anfang