Deine Ohren werden Augen machen bei diesem Konzertabend der Extraklasse mit Yurika Shima (MJg 2018).

Ohne sie wären diverse Aktivitäten der Altpiaristner nicht so harmonisch. Yurika Shima begeisterte uns mit ihrer Violin-Kunst am Adventabend 2014 + 2015. Und sie stellte ihren künstlerischen Fortschritt bei der Weihnachtsfeier 2017 deutlich hörbar unter Beweis.

  

Ihr Talent wurde erstmals 2004 mit dem 1.Preis bei der „Minakata Kumagusu Music Competition” in Japan ausgezeichnet. Ab 2007 verging kein Jahr, ohne dass Yurika irgendwo auf der Welt Menschen begeisterte und Preise einheimste: in Österreich, Kasachstan, Bulgarien, Italien, Polen und Slowenien. Ihre Konzertauftritte führten sie nach Gorizia, Camino, Salzburg, Osaka, Eisenstadt und ins Gran Teatro la Fenice in Venedig.
„Dazwischen“ maturierte sie vergangenes Jahr am Piaristengymnasium…

Am Dienstag, dem 12. März 2019 gibt sie uns die Ehre. Auf dem Programm stehen Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, Niccolo Paganini, Jean Sibelius und Fritz Kreisler.

Am Klavier begleitet wird sie von  Mari Sato, die seit  Oktober 2018 auch als Korrepetitorin an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien arbeitet. Geboren in Yokohama hat sie 2006 die Highschool abgeschlossen und begann 2007 ihr Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Avedis Kouyoumdjian. 2015 schloss sie es mit dem Magistra-Diplom mit Auszeichnung und einem Würdigungspreis ab.
Wie Yurika wurde auch sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: So gewann sie 2012 den ersten Preis in der Sparte Klavier beim 18. Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb Pörtschach in Österreich, 2014 den ersten Preis Duo im Rahmen des 6. internationalen Interpretationswettbewerbs "Verfemte Musik" Schwerin in Deutschland und 2016 den ersten Preis sowie Schumann-Preis als Stratos Quartett (Klavier-Quartett) beim Internationalen Kammermusik Wettbewerb Pienerolo-Torino (WFIMC) in Italien. Es folgten Einladungen zu mehreren Auftritten im Wiener Musikverein, im Brucknerhaus Linz, beim Dvorák Festival in Tschechien, beim Il Timbro Festival in Italien und in die Wigmorehall in London.

Falls Du einen eindrucksvollen Abend mit der begeisterungswürdigen Kunst von Yurika (und der professionellen Begleitung durch Mari) erleben möchtest, dann reserviere Dir Deinen Platz in unserem Anmeldetool.

Auf die statutengemäße Verpflichtung der Einzahlung des Mitgliedsbeitrages wird hingewiesen.Falls Du nicht MITGLIED bist, kannst Du Dich auch via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmst Du der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, zu.