So können sich demnächst nicht nur die Schülerinnen und Schüler sportlich aktiv ins Bild setzen. Auch die Absolventen/-innen des Piaristengymnasiums können in diesem Look unverwechselbar sein. Auf Initiative des Elternvereins gibt es nun BG8-Sportdressen.

Mitte November luden die Altpiaristner zum ersten Piaristner Pan-Philosophicum. Die Alte Bibliothek war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Univ.Prof. DDr. Oliver Rathkolb sein Impulsreferat hielt. Die spannende Diskussion war eröffnet.

 Frau Rat Richter– Briefing durch einen Anwalt, strenge Sicherheitskontrollen am Bezirksgericht und reale Gerichtsverhandlungen im Saal A – das waren die „Beweismittel“ für einen spannenden Praxisunterricht für die 5. + 6. Klassen.

Die Bereitschaft, mitzumachen, war groß, als wir im Frühjahr eine Umfrage andachten, um die Vereinsarbeit zu optimieren. Bitte nutzt nun die Gelegenheit, uns Eure Meinung zu sagen und nehmt Euch Zeit, die 24 Fragen zu beantworten.

Zur Online Umfrage

Was muss passieren, dass 120 aufgeweckte und manchmal tratschende Jugendliche nachdenklich und still werden? Sie müssen nur ins Kino gehen und einen sie packenden Film sehen. Ein „Nachgeschmack“ auf Voll verzuckert ...

Absolventen/-innen des Piaristengymnasiums zählen in verschiedenen Bereichen des Arbeitslebens zu gefragten und geschätzten Topleuten. Aber nur selten schaffen sie es auf eine Titelseite. KURIER-Lesern ist sie schon bekannt. Nun sollen sie auch die Anderen kennenlernen ...

Der Erfolg soll auch 2016 prolongiert werden. Im Jänner 2016 wird die 3. Berufsorientierungsmesse im Gymnasium abgehalten. Speziell für dieses informative Angebot suchen wir Kolleginnen und Kollegen, die ihre beruflichen Erfahrungen an die Jugendlichen weitergeben wollen.

Wieder einmal hatten kulturinteressierte Altpiaristner die Nase vorn. Tage, bevor diverse Theaterkritiker der Print- und elektronischen Medien ihren Jubel verbreiteten, konnte sich ein knappes Dutzend ehemaliger BG8 Absolventen ihr eigenes Bild machen. Sie besuchten die Vorpremiere des Musicals La Cage aux Folles in den Wiener Kammerspielen.

Auch die schönsten Ferien gehen einmal zu Ende. Für manche – wie für die Mitglieder des Lehrkörpers, der Administration und der Direktion – sogar schon ein wenig früher. In der ersten Septemberwoche herrschte noch Stille im BG8. Dennoch war geschäftiges Treiben angesagt, galt es doch, die Klassen zu adaptieren und die letzten Unterlagen für die Lehrerkonferenz vorzubereiten.

Die von den Altpiaristnern organisierte Sommersportwoche freut sich jedes Jahr über größere Beliebtheit, sodass heuer bereits 34 Schülerinnen und Schüler der 1.-4. Klassen des Piaristengymnasiums gemeinsam mit einem fünfköpfigen Altpiaristner-Betreuerteam eine Woche Sport, Spiel und Spaß im BSFZ Schloss Schielleiten erlebten.