Drucken

VERSCHIEBUNG

Veranstaltung

VERSCHIEBUNG
Wann:
Mi, 14. Oktober 2020, 18:00
Wo:
Alte Bibliothek - Wien
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

CORONA führt auch zu einer VERSCHIEBUNG des für Mai geplanten Abends mit Hans Haumer.
Wir hoffen, den Abend im Herbst 2020 abhalten zu können/zu dürfen.
Das Datum 14.10. wird rechtzeitig aktualisiert, bzw. bestätigt.

Was Euch an diesem Abend erwartet, lest Ihr hier:

Ein Tour d’Horizon an dessen Beginn das Trauma des Krieges und der Verlust des Vaters stehen. Hans Haumer betitelt seine Autobiografie Jenes hügelige Sein. Leben, Tun und Denken und erzählt sie einer „Enkelin“, würzt sie mit mahnenden Worten und Episoden der Zeitgeschichte, wie er sie erlebt hat und immer noch erlebt.

Der frühere CEO der ERSTE-BANK wird über seine Zeit im Piaristengymnasium ebenso erzählen wie über die weiteren Stationen seines abwechslungsreichen Lebensweges. „Ich selber habe meine alte Schule vor allem deswegen ins Herz geschlossen, weil die damals tätigen Lehrer viel für unsere Charakterstärke und humanistische Bildung geleistet haben. Noch heute zehre ich davon“. Nach dem etwa 35 minütigen Vortrag steht er für Fragen des Auditoriums zur Verfügung.


Veranstaltungsort

Standort:
Alte Bibliothek
Straße:
Jodok-Fink Platz 2
Postleitzahl:
1080
Stadt:
Wien
Land:
Austria


Anmeldung:

Max. Teilnehmerzahl:
45
Belegte Plätze:
0
verfügbare Plätze:
45