Liebe Kollegin, lieber Kollege!
Liebe Freunde der Altpiaristner!

Österreich und die Welt ist zurzeit mit einer Situation konfrontiert, die wir alle zum ersten Mal erleben.
Die Altpiaristner bedanken sich für den Einsatz, den derzeit die Professorinnen und Professoren des Gymnasiums an den Tag legen. Wir wünschen ihnen, den Schülerinnen und Schülern und den Eltern in den kommenden Wochen alles Gute, Geduld, gute Nerven und Gesundheit!
Mit welchen Herausforderungen Schüler und Lehrer konfrontiert sind und wie sie damit umgehen, ist in zwei Gesprächen mit Schulsprecher Josef Horvath und Professorin Regina Führer-Steiner nachlesbar.

Den für Mai geplanten Abend mit Hans Haumer über sein Buch Jenes hügelige Sein. Leben, Tun und Denken, das im August erscheinen soll, verschieben wir auf Herbst.
Die jährliche Generalversammlung wird aller Voraussicht nach auch in den Herbst verlegt. Details dazu erfährst Du rechtzeitig hier auf der Homepage.

Wir laden Dich ein, die Zeit der „persönlichen sozialen Distanz“ auch zu nutzen, Deine früheren schulischen Kontakte virtuell / telefonisch / per Brief aufzufrischen und Dich auch ein wenig auf unserer Homepage über das Angebots- und Aktivitäts-Spektrum der Altpiaristner zu informieren.

Vielen Dank für Euer Interesse und bis (hoffentlich!) bald bei einer Veranstaltung der Altpiaristner!

Mit kollegialen Grüßen

unterschrift-herbert

Herbert Dobrovolny