Manchmal kommt "Weihnachten" früher als man denkt. Für das BG8 gab es Ende November "Bescherung"

Ein Ziel der Altpiaristner ist es, das Gymnasium zu unterstützen, so gut es unsere finanziellen Mittel zulassen. Denn oft sind ja die Wünsche größer als die Möglichkeiten, sie zu erfüllen! So informierte der Altpiaristner-Vorstand das Lehrerkollegium, dass wir wichtige Anliegen sammeln und zwei Mal pro Jahr entscheiden wollen, welche in den Rahmen unseres Budgets fallen.
Die Einladung wurde gehört. In mehreren Mails umrissen die Professoren/-innen ihr Begehr:

  • Für die "Bildnerische Erziehung" sollte die Sicherheit im Unterricht erhöht werden. "Da es beim Schnitzen von Linolplatten zu kleineren Schnittwunden bei SchülerInnen kommt, hat sich das BE-Team überlegt Sicherheits-Unterlagen in Klassenstärke zu kaufen. Außerdem hatte die Digitalkamera der Schule, mit der alle Schulveranstaltungen dokumentiert werden, plötzlich einen Defekt an der Elektronik und machte den Ankauf eines neuen Belichtungsmessers notwendig".
  • Das Musikteam hatte ganz viele Wünsche bezüglich Musiksaal und Ausrüstung - z.B. Soundanlage, Instrumente und Notenpulte etc., weil "vieles schon sehr veraltet oder gar kaputt ist, was einen qualitätsvollen Unterricht für die Schülerinnen und Schüler erschwert. Schon im Dezember 2018, bei unserem tollen Stille-Nacht-Event, hätten wir dringend zwei Gitarren gebraucht, denn da mussten sowohl Schülerinnen als auch Lehrer ihre eigenen Instrumente von zu Hause mitnehmen".
  • Und dem Kustos für Informatik war es "ein Anliegen, eine zeitgemäße Projektionslösung in der Bibliothek zu finden". Beamer und Projektionstisch haben schon einige Jahre auf dem Buckel und entsprechen mit ihren Anschlüssen nicht mehr den technischen Erfordernissen.

Die "Mitgliedsbeitrag-zahlenden" Vereinsmitglieder machten es möglich, dass wir an die € 2.500,-- zur Verfügung hatten, um Anschaffungen finanzieren zu können. Rechtzeitig vor der Adventzeit trafen alle bestellten Dinge ein und konnten übergeben werden.

Das BE-Team (Simon Vith und Gabriele-Maria Wetter) konnte 20 Sicherheitsunterlagen und den Belichtungsmesser anschaffen.

 

Das Musik-Team (Christoph Milleschitz, Petra Großmaier, Johannes Radel, v.l.n.r.) freuten sich über die neue Gitarre.

Und AP-Generalsekretär Mathias Rieger (l) kümmerte sich darum, dass HD Einzug in die Bibliothek hält und der Kustos für Informatik, Franz Bauer (r), über eine zeitgemäße Projektionslösung verfügen kann.

Er organisierte einen Samsung 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher, der alle Stückeln spielt:

  • Typ: 4K UHD, Flat, LED Fernseher, Charcoal black
  • Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel (4K/Ultra HD), HDR, PurColor, UHD Upscaling, UHD Dimming, Auto Game Mode
  • Digitaler Fernsehempfang (DVB): DVB-C/S2/T2 HD, Analoger Tuner, CI+, 3x HDMI, 2x USB, 1x LAN, WLAN, 1x CI+-Slot, 2x Antenneneingang
  • Streaming-Dienste: Amazon Video, Netflix, Zattoo, Youtube, Maxdome, ARD, DAZN, Gamefly, Ran, Videoland, Videociety, Wuaki, Prosieben Apps, etc.
  • Neu bei 2019 Modell: Kompatibel mit Alexa, Google Assistant und Airplay 2, Bixby integriert
  • HD+ integriert: 23 private HD- und 2 UHD-Sender sowie HD+ Komfort-Funktion mit Neustart, Mediatheken und TV-Guide.
  • Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV.

Ein rollbarer Standfuß mit flexibler Höhenverstellbarkeit bis zu einer maximalen Höhe von 2315mm sorgt dafür, dass auch aus der letzten Reihe der Bibliothek gut gesehen wird.

Für die BG8-Schulgemeinschaft brechen nun "sichere", "klangvolle" und "pixel-genaue" Zeiten an...

 

Herbert Dobrovolny