Ein Video-Wettbewerb für angehende Altpiaristner

Als die Bilder laufen lernten, war noch lange nicht die Rede von den Altpiaristnern. Als der Verein laufen lernte, wurden Filme – langsam, aber doch – zum Kommunikationsmittel. Heute sind Videos und Clips unverzichtbar, um die Ereignisse bei den Altpiaristnern zu dokumentieren und für unsere Mitglieder und AP-Interessierte auch „on demand“ jederzeit zur Verfügung zu stehen.
Filmvorführungen im Naturgeschichte-Unterricht zählten zu den spannendsten Stunden im Schulbetrieb. Nicht so sehr wegen des zu vermittelnden Inhaltes, sondern, ob es klappen würde, ob der Film reißt (und damit auch die Nerven des Professors), ob man im verdunkelten Saal neben der Angebeteten sitzen konnte… Reifere Altpiaristner haben sicher noch das Rattern des Projektors im Ohr.
Die Super-8-Kamera engagierter Lehrkräfte hielt dann auch die Ereignisse während des Skikurses, der Schullandwoche oder des Lehrer-Faschingsabends fest. Diese Dokumente haben wir auch in der Galerie gesammelt – und bedanken uns bei Prof. Klaus Peters für das umfangreiche Material!
Absolventen des Gymnasiums produzierten Maturareise-Filme in Rom, Reminiszenzen auf der Donau und in Krakau. Lehrende und lernende Piaristen waren 1975 auch „Stars“ in einer Filmproduktion der österreichischen Bundes-Film- und Lichtbildstelle.

Im Jubiläumsjahr 2021 soll die Vereinigung der Altpiaristner „der Star“ sein.
Die zukünftigen Altpiaristner – Schüler/-innen der Oberstufe – sind eingeladen zu videographieren, was sie mit den Altpiaristnern verbindet, was die Generation Community für sie bedeutet.

Berührungspunkte“ gibt es ja schon lange vor der Überreichung der Maturazeugnisse in den nun schon traditionellen Mappen:

Die renovierte Alte Bibliothek, der Großbild-Fernsehapparat, die Sessel für das Büffet, der Piaristenball, diverse Sport- und Turngeräte, Diskussionsabende zu unterschiedlichsten Themen, die Sommersportwochen, der Backofen, die Fußballturniere, Musikinstrumente und wohlklingende Klaviere, der Advent-Event 2018, die Berufsorientierungsmesse usw. Events und Aktionen als Wegbegleiter, bis man es endlich „Geschafft“ hat, Altpiaristner zu sein.

„GC & You“ – das Motto des Videowettbewerbs Altpiaristner.

APgedreht soll in Clips, die maximal zwei Minuten lang sind, zeigen, was den/die Gestalter/-in mit dem Verein der Altpiaristner als Generation Community „GC“ verbindet.

Los geht’s am 22.02.2021.

Die Schlussklappe muss vor dem 22.05.2021 gefallen sein, denn bis dahin soll das Werk an uns übermittelt sein.

Interessiert???  Antworten auf (möglicherweise gestellte) Fragen findest Du nachstehend.

Motto:
“Generation Community & You”
Was verbindest Du mit dem Verein der Altpiaristner als Generation Community?

Rahmenbedingungen:

Was ist zu tun:
Erstellung eines kurzen Videoclips zum oben genannten Motto. 

Länge des Beitrags:
Das Video soll mindestens eine Minute und maximal zwei Minuten dauern. 

Format:
Das Videofile ist im .mp4 oder .MOV Dateiformat hochzuladen. 

Wer darf mitmachen:
Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Bg8.

Einzelarbeit oder Gruppenarbeit:
Um faire Bedingungen zu gewährleisten, handelt es sich bei dem Wettbewerb um eine EInzelarbeit. 

Was darf verwendet werden:
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es dürfen alle möglichen Materialien, Orte, Personen, Medien, etc. eingebunden werden. Auch das Format ist nicht vorgegeben, es kann sich daher um ein Interview, Fotostrecken, lustige Clips, Comics oder Ähnliches handeln. Zudem sind alle Aufnahmetools erlaubt - ob mit einer professionellen Kamera und Schnittprogramm oder mit dem Handy und TikTok ist unerheblich, hauptsache kreativ. 

Laufzeit:
Der Start des Wettbewerbs wird am 22.02.2021 verkündet. Einreichungen werden bis einschließlich 22.05. 2021 angenommen.

Wo/ Wie wird die Einreichung abgegeben:
Wir bitten, die Videos via wetransfer.com/ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder als Link in einer Facebook- bzw. Instagram- Nachricht an uns zu schicken. Mit der Übersendung des Videos garantieren die TeilnehmerInnen, dass die Übermittlung sowie die weitere Verwendung und Verbreitung durch die Altpiaristner jedenfalls rechtlich zulässig ist, insbesondere hierdurch keine Urheberrechte oder sonstigen Rechte verletzt werden. Die TeilnehmerInnen sowie sämtliche sonstige betroffenen Personen sind mit der Verbreitung und Vervielfältigung des Videos ausdrücklich einverstanden.

Wie wird entschieden, wer gewonnen hat:
Alle Einreichungen werden von einer 11-köpfigen Jury bestehend aus den Mitgliedern des Vorstandes der Altpiaristner begutachtet. Die Jury setzt sich aus Personen verschiedenen Alters und Berufen zusammen. Sie wird die besten drei Videos auswählen, die zur Abstimmung ab Mitte Mai ins Netz gestellt werden.

Welche Preise gibt es zu gewinnen:

  1. Preis: Apple iPad
  2. Preis: Bluetooth Lautsprecher
  3. Preis: Gutschein Beef&Glory (oder gleichwertiges Restaurant) 

Wir freuen un auf Eure Teilnahme!

 

Fotocredits: "HD Cinamatic Wedding Videographer Videography Video Production Austin" by Movieing Memories is licensed under CC BY 2.0